Das leidige Problem mit der Lautstärkeanpassung

Studiogeräte liefern an Ihren XLR Ausgängen einen wesentlich höheren Signalpegel als Hifi Geräte mit Cinch. Schließen wir also das Studiogerät mit einem einfachen Adapter XLR auf Cinch am Vorverstärker an, tönt es nicht nur zu laut, der Vorverstärker kann auch übersteuert werden und quittiert dies mit unsauberem Klang.
Also brauchen wir eine Anpassung der unterschiedlichen Pegel. Das kann ein Widerstandsnetzwerk im Adapterkabel sein, leider wird dann neben der Lautstärke die Dynamik nicht unwesentlich eingebremst.
Eleganter geht die Reduktion der Lautstärke mit einem Übertrager. Das Musikgeschehen gewinnt besonders bei leisen Passagen an Dynamik, der Klang wird deutlich genauer, detaillierter und offener.

 

Daten

  • Konverter XLR auf Cinch
  • Reduzierung des Signalpegels um 10dB
  • amorpher Ringkernübertrager
  • poliertes Edelstahlgehäuse
  • Neutrik XLR und vergoldete Cinchbuchsen
  • Abmessungen 120x100x60
  • Gewicht 800gr