Ausgangsübertrager bekommen Sie an jeder Ecke. Gute Übertrager sind da schon seltener. Unser Ziel ist es Übertrager der Spitzenklasse zu liefern.
Während wir für Kleinsignalübertrager nanokristalline Kernmaterialien bevorzugen, bzw ausschliesslich verwenden, verwenden wir bei den Ausgangsübertragern stets überdimensionierte kornorientierte, also geglühte Trafobleche. Um die Übertragungsverluste zu minimieren sollten diese Bleche so dünn wie möglich eingesetzt werden. Vakuumtränken und Verguss minimiert darberhinaus jede mechanische Klirrkomponente.
Weiterhin unterscheiden sich Übertrager hinsichtlich Mühe und Aufwand beim Wickelschema. Lagenisolation und Verschachtelung minimiert die frequenzganglimitierende Kapazität innerhalb des Wickels.
Für all dies entlohnt Sie ein Übertrager, der weit über den Hörbereich spielt und selbst komplexe Musik locker darstellt ohne auch nur winzigste Details zu verschlucken.
Fragen zur Auslegung beantworte ich Ihnen gerne. Sonderanfertigungen sind natürlich möglich.

2 Ausgangsübertrager für Vorverstärker

Diese Übertrager sind recht versatil einsetzbar. Ein variables Übersetzungsverhältnis und eine hohe Gleichstrombelastbarkeit erweitert die Wahl der Röhren deutlich. Ich habe damit Vorverstärker mit den Röhren EL34, 26, WE205, 812A, 100TH sowie 5842 erfolgreich realisiert, dazu nehme ich einen 150Ohm Ausgang für symmetrisch Line- und den anderen als Kopfhörerausgang. Der M-Kern klingt ein wenig weicher und “runder”, der UI-Kern ehrlicher und geradliniger. Ähnlich Weiss- und Rotwein gefallen mir beide gleichermassen gut.
  • primär 5k / 40mA
  • sekundär 600 splitt (150+150)
  • M-Kern oder UI-Kern
  • Leistung bis 3Watt
  • Edelstahlbecher 90x90x110 (M-Kern)
  • Edelstahlbecher 110x110x50 (UI-Kern)

OPT-SE-VV als M-Kern   220,00 €

dito jedoch in Silberlegat20  440,00 €

 

OPT-SE-VV als UI-Kern   260,00 €

dito jedoch in Silberlegat20  520,00 €

Übertrager für Endverstärker bis 10Watt “die kleinen”

Mit diesen Übertragern bauen Sie Röhrenverstärker mittlerer Leistung mit den Röhren 2A3, 45, AD1, 812A, 300B und vergleichbare.
  • primär 3k5 oder 5k, andere auf Anfrage
  • EI-Kern 0,35 VM111
  • Gleichstromvorbelastung bis 80mA (Anodenruhestrom)
  • Edelstahlbecher 90x90x110
    OPT-SE-10W          220,00 €

Übertrager für Endverstärker bis 20Watt “die grossen”

Mit diesen Übertragern bauen Sie die Verstärker mit ausgewachsenen Röhren 211, 845, 100TH, 300BX und vergleichbare.
  • Ra 3k5, 5k oder 10k, andere Werte auf Anfrage
  • EI-Kern 0,35 VM111
  • Gleichstromvorbelastung bis 100mA
  • Edelstahlbecher 110x110x130
    OPT-SE-20W          320,00 €

Übertrager für die 833c Röhre bis 20Watt

Spezialübertrager für die 833c Röhre. Ich setze diesen in den silvercore 833c amps ein. Die Version mit Litzendrahtwicklung hat einen etwas ausgedehnteren Frequenzbereich und ein etwas konturierteres Klangbild. Wenn Sie mehr als 20Watt aus den Röhren holen wollen, schauen Sie weiter unten.
  • Ra 10k
  • zwei Sekundärwicklungen á 4Ohm
  • EI120-Kern 0,35 VM111
  • Gleichstromvorbelastung bis 100mA
  • optional Litzendrahtwicklung
  • Edelstahlbecher 130x130x130
    OPT-SE-20W          320,00 €
dito jedoch mit Litzendrahtwicklung          450,00 €

Übertrager für Endverstärker bis 150Watt “die Monster”

Diese Übertrager verkaufe ich gegen Vorlage eines gültigen Waffenscheines oder der gelben Röhrenbesitzkarte. Die klassischen EI-Kerne kommen bei dieser Leistung an ein Limit, daher wickeln wir auf UI-Kern mit zwei separaten Wicklungen für mehr Wickelraum und verbesserte Isolation. Trotz Ihrer Größe benehmen sie sich im Messaufbau lammfromm. Perfekter Frequenzgang, Tiefbass satt. Wenn Sie mit TB3-1000, 833c, 304TL, 450TH, GU100 und vergleichbaren spielen wollen, kommen Sie um diese Übertrager nicht herum.
  • Ra 5k  / 4Ohm+4Ohm,  andere Werte auf Anfrage
  • Primärwicklung in Litzendraht
  • Leistung 150W
  • Gleichstromvorbelastung nominal 180mA
  • Edelstahlbecher 150x150x180mm
    OPT-SE-150W          850,00 €

Andere Typen für Endstufen auf Anfrage